Kinderzimmer planen

Kinderzimmer planen

Auch im Kinderzimmer sollten Sie ähnlich wie im Schlafzimmer, neben dem Bett mindesten zwei Steckdosen planen. Für Nachttischleuchte, Nachtlicht,  Radiowecker Handyladegerät etc.  Um den Komfort für Ihr Kind zu erhöhen sollten Sie auch einen Schalter neben das Bett einplanen. Das Licht kann dann mit einem zweiten

kinderzimmer-planen
Beispiel Planung Kinderzimmer

Wechselschalter vom Bett und an der Tür geschaltet werden. Da ein Kinderbett meistens eine Breite von ca. 90cm hat könnte der Schalter bzw. die Steckdosen ca. 30 cm

rechts oder links neben dem Bett angebracht werden. Beim Lichtschalter an der Tür sollte die obligatorische Staubsauger Steckdose nicht fehlen. Wenn eine Fußbodenheizung im Raum ist sollte auch hier der Thermostat platziert werden. An der Tür oder an den Fenstern wäre auch Platz für Rollladen /Jalousieschalter. Im Schreibtischbereich sollten genügend Steckdosen vorhanden sein (mindesten 2-3 Stück). Ebenso sollte hier eine EDV Dose zum Anschluss von PC oder Laptop vorhanden sein. Es ist auch zu empfehlen gleich einen TV Anschluss einzuplanen. Bei diesem sollten auch 2 Steckdosen vorhanden sein um den TV etc. einzustecken. Da dieses Zimmer auch ein „Schlafraum“ ist, ist hier ein Rauchmelder auch zwingend vorgeschrieben! Auch hier sollte die Überlegung sein ob man mit einem Dimmer oder weiteren Lichtschaltungen, die Lichtstimmung in dem Raum verändern kann. Um den Wohlfühlfaktor für die Kinder zu steigern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.