Hohlwanddosen richtig montieren

Hohlwanddosen richtig montieren

hohlwanddosen-3er
Hohlwanddosen montiert

Hohlwanddosen sind spezielle Schalterdosen und werden da montiert wo z.B. hinter einer Gipskartonplatte oder einer Holzplatte ein kleiner Hohlraum ist. Sie haben seitliche Befestigungsklammern. Mit diesen werden Sie in der Bohrung fixiert.
Die Löcher für die Hohlwanddosen werden rausgebohrt. Hierzu sollte ein Spezieller Dosenbohrer genommen werden. Für die Standard Hohlwanddosen sollte einer mit 68mm Durchmesser genommen werden.

Einbauhöhen

Für die Schalter Steckdosen etc. gibt es verschiedene Standard Einbauhöhen  hier ein kleiner Auszug alle Höhen über Oberkante Fertigfussboden:

Thermostat                                       1,40m

Lichtschalter                                     1,05m

Steckdose unten                              0,3m

TV/EDV Dosen unten                      0,3m

Zuerst einmal sollte man die Mittelpunkte der Dosen einzeichnen. Hierzu sollte zuerst ein Vertikaler strich eingezeichnet werden. Dies sollte mit einer Wasserwaage geschehen dass der Strich auch gerade ist. Es sollte daran gedacht werden, dass um die Mitte zu erreichen, von allen Seiten,  ca. 3,5c

hohlwanddose-montiert-2er
Hohlwanddosen montiert

m noch dazu gerechnet werden müssen. Wenn noch kein Estrich vorhanden ist müssen sie auch die Estrichhöhe und den Bodenbelag mit dazu rechnen. Nun können sie auf dem Vertikalen Strich auf der Passenden Höhe (Mitte oberste Dose) einen Horizontalen Strich machen. Dies ist nun der Mittelpunkt der Hohlwanddose und hier wird der Zentrierbohrer des Dosenbohrers angesetzt.

Hohlwanddose in Kombination

Wenn Sie mehrere Hohlwanddose in Kombination setzten wollen (an einander gereiht) können sie einen zweiten bzw. dritten Strich machen mit je ca. 72mm Abstand. Dies ist dann jeweils die Mitte der weiteren Dosen. Bitte denken Sie daran dass Sie nur maximal 5 Hohlwanddosen aneinander in Kombination setzten dürfen. Da die Hersteller von Schalterprogrammen maximal 5 Fach Rahmen Herstellen. Zum Anzeichnen der Dosen gibt es auch spezielle Schablonen von der Firma Kaiser

Wenn die Öffnungen herausgebohrt wurden können die Hohlwanddosen eingebaut werden. Beim Einbau sollte darauf geachtet werden, dass die schon vorhandenen Leitungen gleich in die Richtige Dose eingeführt werden. Beim Einschrauben der Hohlwanddose sollte diese so eingeschraubt werden das ein Verbindungstunnel eingesteckt werden kann um die einzelnen Dosen miteinander verkabeln zu können.

Es gibt auch Größere Hohlwanddosen im Kastendosenformat. Bei denen wird einfach der Umriss angezeichnet und dann mit einer passenden Säge herausgesägt. Auch diese werden dann einfach reingesteckt und mit Krallen festgeschraubt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.