Sprechanlagen / Klingel

Sprechanlagen » Elektroverkauf-online.de » Siedle √ Sprechanlagen √ Komplettsets √ günstig √ sicher √

Hausrufanlagen sind sicherer als die Klingel

Alle Hauseigentümer oder Wohnungsinhaber kennen die ärgerliche Situation, wenn die Klingel schellt und sie nicht erkennen können, wer auf den Klingelknopf gedrückt hat. Sie müssen die Treppe hinunter laufen, um die Tür zu öffnen und bei strömendem Regen oder Minusgraden ist der Gang zum Gartentor besonders unschön. An Wohnungstüren enthält diese Situation außerdem ein Sicherheitsrisiko, denn beim Öffnen der Tür kann sich ein ungebetener Gast brutalen Zutritt verschaffen. Sprechanlagen vermeiden diese Ärgernisse. Der Besucher betätigt den Klingelknopf auf dem Ruftableau und die Bewohner erhalten über das Wandtelefon der Anlage ein Rufsignal. Daraufhin nehmen sie den Hörer ab und fragen nach, wer die Klingel betätigt hat. Der Besucher hört diese Stimme aus der Türstation und antwortet. Ist er der willkommene Gast, betätigen die Bewohner daraufhin den elektrischen Türöffner und ihr Besucher kann eintreten.

Hinter diesem Ablauf muss sich hochwertige Technik verbergen und es nützt keinem Anwender von Sprechanlagen, wenn er die Stimme seines Gegenübers nicht verstehen kann. Sämtliche Billiganlagen unbekannter Hersteller sind von diesem Manko geprägt. Manche entpuppen sich sogar nach dem Kauf als unbenutzbar, weil ihre Spannung nicht zum europäischen Spannungsnetz kompatibel ist. Elektroverkauf-online.de führt deshalb in seinem Sortiment die Produkte des deutschen Markenherstellers Siedle, die sich seit vielen Jahrzehnten millionenfach bewährt haben.

Sprechanlagen für das Haus oder die Wohnung

Die Hausrufanlagen von Siedle sind für alle Anlagengrößen verwendbar. Werden sie für nur einen oder für zwei Teilnehmer (Wohnungen etc.) benötigt, empfiehlt sich die Auswahl des entsprechenden Komplettsets. Diese Sets enthalten die entsprechende Anzahl von Wandtelefonen, die Türstation mit dem Mikrofon, entsprechend vielen Ruftaster sowie das Netzteil.

Bei mehr als zwei Teilnehmern wird die Anlage aus einzelnen Bauteilen zusammengestellt. Dazu gehören neben dem Netzteil entsprechend viele Wandtelefone, das Mikrofon und die entsprechende Anzahl von Ruftastern. Je nachdem, wie viele Teilnehmer erforderlich sind, werden diese Ruftastermodule ein-, zwei-, drei- oder vierstellig kombiniert. Ihre komplette Einheit wird in einem Gehäuse mit entsprechend unterteiltem Abdeckrahmen untergebracht. Auf diese Weise ist jede beliebige Anzahl von Teilnehmern möglich.

Funk-Gong Systeme als Drahtlosvariante

Die Hausrufanlagen von Siedle arbeiten äußerst adernsparend. Sie benötigen lediglich 1+n Adern, das heißt eine Ader sowie entsprechend viele Adern wie angeschlossene Teilnehmer. Fast immer können sie mit dieser Technik in vorhandene Verkabelungen eingebaut werden. Bei Neuverkabelungen werden sowie viele Adern als auch der hohe, für den Laien komplizierte Verdrahtungsaufwand eingespart. Sind Verkabelungen, beispielsweise zum Gartentor, nicht möglich, werden Funk-Gong Systeme zur günstigen Alternative. Wählen Sie die Anlage entsprechend Ihrer Erfordernisse und profitieren Sie von den günstigen Konditionen im Onlineshop von elektroverkauf-online.de.